WW2 "VERMISST IN GRIECHENLAND" RESISTANCE -EDELWEISS DIVISION IN GREECE1941-44

  • Sold for: Start Free Trial or Sign In to see what it's worth.
  • Item Category: Militaria & Weapons
  • Source: eBay
  • Sold Date: Jan 03, 2013
  • Channel: Auction House

WW2 - LIBERATION OF GREECE 1941-1944

BOOK : VERMISST IN GRIECHENLAND - H. F. MEYER

IN GERMAN - DEUTSCHE

PUBLISHED IN 1992

NEW - NEU

402 PAGES

80 PICTURES

In der Nacht vom 25. auf den 26. November 2002 jährt sich zum Sechzigstenmal die Zerstörung der Gorgopotamos-Eisenbahnbrücke am griechischen Brallos (Thermopylen)-Pass. In dem von deutschen, bulgarischen und italienischen Truppen besetzten Griechenland gelang zwölf Angehörigen der Commenwealth-Armee und 150 griechischen Freischärlern (sogenannten Andarten) diese spektakuläre Aktion.
Sie sollte weitreichende Folgen für den weiteren Kriegsverlauf auf dem Balkan haben. Noch heute wird die Sprengung jedes Jahr in Griechenland wie ein Nationalfeiertag zelebriert.
Die britischen Kommandos waren von SOE-Kairo, der geheimen Kommandozentrale für subversive Tätigkeiten, unter Führung des britischen Oberst E.C.W. (Eddie) Myers im Oktober 1942 per Fallschirm im unwegsamen Gebiet in Mittelgriechenland abgesetzt worden. Die Aufgabe der "Operation Harling" war die Zerstörung eines der drei Eisenbahnviadukte auf der Strecke zwischen Thessaloniki und Athen, um damit die "lebenswichtigen" Nachschublieferungen für Rommels Afrika-Truppen nachhaltig zu unterbinden.
Vier Wochen später gelang den Kommandos der Anschlag mit Unterstützung der Andarten,
... read more